An dieser Stelle wollen wir euch gerne eine paar Hintergründe zu der Geschichte über Echnaton und Nofretete erläutern. Für alle, die sich für die Fakten hinter der Geschichte interessieren!

zu Seite 1

Wer waren die Kinder, die mit Echnaton zur Schule gingen?

Nofretete war die Tochter des Aja, der wiederum die Schwester der Königin Teje geheiratet hatte, also Tejes Schwager war. Es ist ungewiss, ob die zweite (spätere) Frau des Aja, die sich als Amme der Nofretete bezeichnete, ihre Mutter gewesen ist, oder die Stiefmutter. Nofretete hatte zeitlebens ein enges Verhältnis zu ihrer Schwester, weswegen sie in dieser Szene auch ein Teil der Schulklasse ist, sowie eine vom Vater favorisierte jüngere Schwester des Echnaton. Und natürlich sein älterer Bruder, der Kronprinz.

Wer war der Lehrer Aanen?

Aanen, Schwager von Pharao und Bruder von Echnatons Mutter Teje, war wohl der Lehrer des jungen Echnaton und hatte großen Einfluss auf ihn und Nofretete. Er ist vermutlich sogar einer der Vordenker der neuen Sonnentheologie. Er war als Hohepriester in Theben tätig und außerdem ein angesehener Astronom, also Wissenschaftler! Es gibt eine Statue , die ihn mit einem astronomischen Gerät zeigt, das der Beobachtung von Himmelskörpern diente (Ägyptisches Museum Turin). Er stammt, wie seine Schwester Teje, aus einer einfachen bürgerlichen Familie. Er starb noch bevor Echnaton den Thron bestieg. Echnaton muss zwischen elf und fünzehn Jahren alt gewesen sein, als Aanen starb.

Fun fact:

Der seitliche Zopf am ansonsten geschorenen Kopf war die traditionelle Haartracht der Kinder im alten Ägypten.