Über den älteren Bruder Echnatons, Tutmosis, ist nicht viel bekannt. In dieser Geschichte wird er sehr unsympathisch dargestellt, was natürlich nirgendwo belegt ist. Ich habe ihn mir vorgestellt, wie er den eher schlechten Seiten des Vaters folgt, der Genuss-Sucht, und dem egozentrischen Herrschertrieb.

Kommentar Benjamin: Könnte man hier nicht noch ein, zwei Zeilen mehr spendieren? Laut wikipedia soll er ja tatsächlich gestorben sein, weiss man warum? Oder gäb’s noch was anderes zu sagen?